FÖRDERVEREIN HOLTE EXPERTIN

Medientraining in der Grundschule Bersenbrück

rr Bersenbrück. Medien sind aus dem Alltag von Kindern nicht mehr wegzudenken. Der Förderverein der Grundschule Bersenbrück sorgte deshalb für ein Medeintraining.

 

Für das Medientraining engagierte der Förderverein der Grundschule Bersenbrück Damaris Freischlad vom Institut für Gewaltprävention. Foto: Reinhard Rehkamp

 

Es besteht ein großes Bedürfnis, viele unterschiedliche Medien zu besitzen und sie zu nutzen. Die Mediennutzung birgt jedoch konkrete Risiken in sich, beispielsweise durch anspruchslose TV-Sendungen, die Nutzung von Chaträumen und sozialen Netzwerken, aber auch aufgrund der Verletzung von Persönlichkeitsrechten.
Damit die Kinder der vierten Klassen einen kom-petenten Umgang mit den Neuen Medien trainieren können, engagierte der Förderverein der Grundschule Bersenbrück Damaris Freischlad vom Institut für Gewaltprävention, Selbstbe-hauptung und Konflikttraining. Auf einen Elternabend folgte dann ein Unterrichtsvormittag für jede vierte Klasse. Gesprochen wurde über PC- und Konsolenspiele, Gefahren im Internet, Handynutzung und Words-App, die beleidigende Masche einiger Fernsehsendungen und einen sinnvollen Zeitrahmen für Neue Medien pro Kind und Tag.
Die Kinder arbeiteten engagiert und motiviert mit und können nun bewusster und kompetenter Medien nutzen.

(Quelle: Bersenbrücker Kreisblatt 09.07.2015)

– Förderverein holte Expertin: Medientraining in der Grundschule Bersenbrück | noz.de - Lesen Sie mehr auf: http://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-bersenbrueck/artikel/594196/medientraining-in-der-grundschule-bersenbruck