Fahrt nach Gryfino

Für eine Woche fuhren 30 Kinder unserer Schule zusammen mit Frau Rohling, Frau Fibbe, Frau Kolle, Herrn Buitmann und Herrn Thumann nach Gryfino in Polen.

 

Dort wurden wir sehr freundlich aufgenommen und ein sehr schönes abwechslungsreiches Programm war für uns vorbereitet. Wir erlebten, wie eine Schule in Polen aussieht und was dort geschieht, lernten polnische Kinder und Lehrerinnen kennen. Sogar der Bürgermeister empfing uns und bewirtete uns mit Keksen und Getränken. Wir fuhren an die Ostsee, konnten am Strand spielen und ein wenig durch den Ort Trzesacz bummeln. Besonders schön war es im schiefen Wald. Dort wachsen die Bäume so merkwürdig als wollten sie zum Ausruhen und Entspannen einladen.


Ganz neu war für uns ein schöner Spielplatz auf der anderen Oderseite, den wir leicht erreichen konnten.


Das Allerbeste aber war: Wir hatten ganz viel Spaß, alleine und mit den polnischen Kindern.


Schaut Euch die Bilder an:

(Text und Bilder: D. Kolle, 15.06.2015)